FEUERWEHR LÖSCHT PARKBANK – ZEUGEN GESUCHT

Erneut ist auf Langeoog in der Nacht zu Dienstag eine Parkbank angezündet worden. Sie stand am Dünenübergang Katastrophenstraße östlich des Pirolatals. Das Feuer griff auf die angrenzenden Büsche und Bäume über. Ohne den Regen vor wenigen Tage wäre ein schwerer Dünenbrand nicht ausgeschlossen gewesen. Die am frühen Morgen gegen 4.40 Uhr von einer aufmerksamen Bootsfahrerin alarmierte Freiwillige Feuerwehr der Insel konnte so eine weitere Ausbreitung des Feuers verhindern.

Am Strand hatten wahrscheinlich die gleichen Täter bereits versucht, eine Palette in Brand zu stecken. Die Polizei bittet Zeugen um sachdienliche Hinweise auf die Täter. (Telefon 04972/810).

Fotos: Gabi Kratt

Quelle langeoog News

Wird geladen
×