DREI PERSONEN VON SANDBANK GERETTET AM 19.9.2019

Die Freiwillige Feuerwehr Langeoog, der Rettungsdienst Mittelhessen und die ADAC-Luftrettung haben am Donnerstagmittag drei Frauen im Westen der Insel von der Sandbank gerettet und eine von ihnen am Strand sofort erstversorgt. Die ebenfalls alarmierten Seenotretter des Langeooger Rettungsbootes SECRETARIUS brauchten nicht einzugreifen. Wegen akuter gesundheitlicher Probleme einer von ihnen war für die drei Personen der Rückweg zu Fuß, der unter normalen Umständen kein Problem gewesen wäre, nicht möglich. So entschlossen sie sich, um Hilfe zu rufen und eine Spaziergängerin am Strand verständigte telefonisch die Leitstelle.

Nur kurz nach Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst und dem zu Wasser lassen des Schlauchbootes erreichte auch der Rettungshubschrauber CHRISTOPH 26 den Einsatzort und setzt nach Fliegen einer Schleife auf dem Strand auf. Der mitgeflogene Arzt kümmerte sich gemeinsam mit den Rettern des RTW um die Frau, der es schnell wieder deutlich besser ging.

 

Quelle langeoog News

Wird geladen
×