Technische Hilfeleistung Motorboot im Hafen gesunken

Aus noch ungeklärten Gründen ist in der Nacht zu Freitag im Langeooger Hafen ein Motorboot, dass sich zum Zeitpunkt des Unfalls an einem Liegeplatz an der Schwimmbrücke befand, gesunken.

Personen befanden nicht an Bord.

Dadurch wurde das Gewässer mit Öl und Diesel verunreinigt.

Um die Ausbreitung zu vermeiden, legten die Mitarbeiter des NLWKN und die Kameraden der Feuerwehr eine Ölsperre um die Verschmutzung.

Erster Einsatz in diesem Jahr Auslösung Brandmeldeanlage

Einsatz Tragehilfe


  Vorherige Seite

- SEITE 2 VON 30 -

Nächste Seite  

Wird geladen
×